KOREANISCHE HANDTHERAPIE

-SOOJI CHIM-

Koreanische Handtherapie (KHT) - auch unter ‘Koryo Sooji Chim’ bekannt - ist ein eigenständiges Heilverfahren der traditionellen asiatischen Medizin.

Die Behandlung wird ausschliesslich an der Hand durchgeführt. Unsere Hände sind äusserst sensible Körperteile, eine Somatotopie, d.h. der ganze Körper und seine Organe spiegeln sich in der Hand. Von hier aus können alle Körperregionen erreicht und mit Akupunktur behandelt werden. Die Behandlung erfolgt mit Druckpflaster, Magneten oder durch Moxibustion. Mittels der Koreanischen Handtherapie ist es möglich, die eigene Gesundheit selbst aktiv zu unterstützen. 

FÜR MEHR INFORMATIONEN

www.jongbaik.co.uk

© 2017  EDITH HEIDELBERGER

designed by Corvus Idea